PRESSE

1. Januar 2021

Ein Hoch aufs Holz

Mit 14 Geschossen und 45 m Höhe wird es eines der höchsten Holz-Wohnhäuser Deutschlands. Es trägt den Namen Carl. Realisiert wird das ambitionierte Projekt von der Baugenossenschaft Arlinger eG. Der Baubeginn soll in der ersten Jahreshälfte 2021 erfolgen.

 

Pressetext als PDF

zurück

weitere Pressemitteilungen

  • Pforzheimer Zeitung
    Juli 2022

    "Gut, dass wir schon begonnen haben..."

  • Pforzheimer Kurier
    April 2022

    Wie es beim Pforzheimer Holzhochhaus „Carl“ in Zeiten von Lieferengpässen und Preissteigerungen voran geht

  • Pforzheimer Zeitung
    April 2022

    CARL: Stockwerk um Stockwerk in die Höhe

  • Pforzheimer Zeitung
    Oktober 2021

    Spatenstich für das höchste Bauwerk seiner Art in Deutschland. Ein Beitrag für nachhaltiges und verdichtetes Bauen.